Matthias Schrading

arbeitet seit nunmehr zehn Jahren bei der fpb AG, ein Unternehmen der ON Service GROUP. Er ist Projekt- und Beteiligungsmanager und organisiert Projekte über alle Geschäftsbereiche sowie Due Dilligence Prozesse. Vertrieb und Finanzen sind seine Themen.

"Wer offen für Neues ist, kann sich beruflich und persönlich weiterentwickeln – und ist Teil des Erfolgs. "

Projektmanager, fpb AG
Wie beschreibst du die Atmosphäre bei der ON Service GROUP?

Zu spüren ist ein Spirit wie in einem Start-up. Es begeistert mich zu erleben, wie die Kolleginnen und Kollegen für unsere Themen brennen. Es ist in den vergangenen Monaten viel passiert. Das Unternehmen ist rasant gewachsen. Trotz Schnelligkeit und Dynamik nehme ich einen großen Zusammenhalt und eine großartige Atmosphäre wahr. Dazu tragen die flachen Hierarchien bei und auch das räumliche Arbeitsumfeld – wir arbeiten in einer wundervollen Villa in Siegburg.

Was hast du bei der ON Service GROUP zuletzt gelernt und an deine Kollegen weitergegeben?

Wer offen für Neues ist, kann viel erreichen. Jede und jeder kann sich beruflich und persönlich weiterentwickeln und Karriere machen. Vorausgesetzt, man möchte es selbst. Die Möglichkeiten sind vorhanden. Es gibt vielfältige Tätigkeitsgebiete und Projekte. Die Unternehmensstory machen wir alle gemeinsam erlebbar. Somit ist jeder von uns Teil des großen Ganzen und trägt zum Erfolg bei.

Was inspiriert dich, am Arbeitsplatz dein Bestes zu geben?

Wenn ich mein Bestes gebe, wirke ich am Erfolg der ON Service GROUP mit und bin letztlich Teil des Erfolgs. Das inspiriert mich am meisten. Es ist eine große Motivation wahrzunehmen, dass das Engagement auch ankommt und honoriert wird. Wer sich einsetzt und gute Arbeit leistet, erhält ein positives Feedback. Das motiviert mich.

Was wird dein nächstes Projekt?

Wir haben ein neues Projekt im Bereich Makler-Backoffice akquiriert. Darum werde ich mich in den nächsten Monaten kümmern. Wir werden für einen Versicherer eine Einheit aufbauen, die im weitesten Sinn für den Makler-Sales-Support zuständig sein wird. Ich werde das Projekt aus der Taufe heben. Bis zur Übergabe an den Auftraggeber werden wir Personal rekrutieren, die technische Infrastruktur aufbauen, die Prozesse organisieren und letztendlich die Mitarbeitenden onboarden.

: